Anderen was geben & damit sich selbst

View this post on Instagram

„With an urgent, careful stare, I see panic in those eyes. I see you lying there, Thinking this was the last time * If you hear a distant sound, And some footsteps by your side. When the world comes crashing down. I will find you if you hide. * If you wish it, wish it now. If you wish it, wish it loud. If you want it, say it now. If you want it, say it loud. * We all make mistakes. And turn it out. If you want it, I want to. We all make mistakes. Here is a lifeline If you want one too. * There's a field near the dream. I watched it grow with widest eyes. I watched us all reach out and read. Feel the strength as we touched the sky. * If you hear a distant sound. And some footsteps by your side. If you feel like coming round. I will take you for a ride. * If you wish it, wish it now. If you wish it, wish it loud. If you want it, say it now. If you want it, say it loud. * We all make mistakes. And turn it out. If you want it, I want to. We all make mistakes. Here's your lifeline. If you want I want too. If you want I want too.“ * #angelsandairwaves 🎶 Lifeline Passt so in etwa zu mir/ meiner Seite 👌💙 Und je mehr man anderen gibt, desto mehr eigene #kraft und #ruhe bekommt man. 🤷‍♀️😌 * #motivationdaily #dailymotivation #sonntag #sundayvibes #wolken #skywatchers #abstractphotograph #abstractphotography #abstractphotographer #abstraktekunst #abstractsky #meditationtime #yogatime #yogabeginner #homesweethome #psychology #achtsamkeit #psychologie #psychotherapy #psychotherapie #depressionhelp #alwaystired #müde #ruhrpott #ruhrpottliebe #ruhrgebietsliebe #ruhrgebiet

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

Die #Psyche anhand von #Physik und #Logik zu erklären, klingt erst mal furchtbar nüchtern, oder? 🙂😌 * Es gibt zwar m.E. wie beim Urknall einen Start und wie alles in der #Natur 💚 besteht auch die Psyche aus einem „Grundmuster“, welches sich am besten anhand einer Sinuskurve erklären lässt (whaaaaat? 🤪😌) * Aber diese Kurve 〰️ ist bei jedem unterschiedlich stark ausgeprägt, wird stark von der eigenen Umwelt beeinflusst und überhaupt sind die Ableitungen (Verhaltensweisen und Charakterzüge) gefühlt unendlich. Wie Zweige bei einem Baum. 🌳🙃 * Irgendwann ist man dann gedanklich auch soweit, dass man aus #Bibel oder #buddhismus Erkenntnisse ziehen kann oder „muss“. 😱 (Hab keinen Schimmer vom Koran, aber auch da wird es Parallelen geben – andere Perspektive halt. 👌) * „Kurioserweise“ bekommt man nämlich die meiste Kraft und Ruhe, wenn man sich sehr nachhaltig verhält, anderen bzw. allgemein der Natur was Gutes tut, sich gut und aktiv um sich selbst kümmert, Dinge annimmt, die man nicht ändern kann. Sich selbst annimmt, Wohlwollen lernt usw blabla. ☺️ * Strange, oder? Ohne an Gott zu glauben. Gott = Natur 💚 🌏 ☄️🌟🌳🦁🐛👫👭👨‍👨‍👦 Auch der #Buddhismus ist keine #religion im eigentlichen Sinne und ist philosophisch-logisch. 🙂 Man erzielt hier sehr viele Erkenntnisse aus sich selbst und Analyse MUSS oft objektiv und furchtbar nüchtern sein, um einen Abstand zu Dingen zu bekommen und um Lösungen zu finden. * Ein nerdig-schönen Abend für dich 😄🤗 Stell mir Fragen, diskutier mit mir, schick ne Nachricht. 📧 Tschüssen 🌅 #buddha #achtsamkeit #psychologie #psychology #psychotherapie #psychotherapy for those: #depressionen #disorder #mentaldisorder #psychischkrank #depressiv #depressionhelp #overthinking #philosophie #wissenistmacht #Graffiti #ruhrpott #ruhrgebiet #ruhrpottliebe #meditationtime #yogatime #buddhaful #reflektion

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.