Grundstruktur, Ordnung

View this post on Instagram

Gedanken sortieren für Website.. nur #buddha angucken is‘ aber auch schön….😄📸😇 * Meine freie Woche und das schöne Wetter habe ich ziemlich gut genutzt (siehe Stories 🙂 🌞 Heute geht’s dann noch zur #extraschicht 🎨 🏭 aber morgen wird dann auch wieder ein Haushalt-Chill-Lese- und Schreibtag 🧼 📖 ✍️, was ich genauso brauche & mich „anzieht“. * Der (mein, dein, sein) Kopf möchte oft mehr, mehr, meeeeehr und wir gehen SEHR oft SEHR weit ⚡️ und merken meist erst, dass wir übertrieben haben, wenn es mehrfach ziemlich ❗️⛈❗️weh tut. Arbeit ist da so ein Klassiker. * Aus meiner Sicht sieht die Natur 💚das so vor, denn es macht rückblickend ruhiger, schlauer, dankbarer, wir genießen das Hier und Jetzt uvm. 😌 Wenn wir doch bloß besser auf uns selbst hören und bissel mehr in uns hineinhorchen würden… ☺️ Denn wir sind selbst Teil der Natur und haben damit verdammt viel selbst in der Hand. 🤷‍♀️ * Stell‘ dir die #psyche in seiner Grundstruktur wie eine Sinuskurve oder Welle vor. 〰️ 🌊 Schwarz-weiß gesagt ist oben die Kraft, das Tun, Action, das ➡️ Mehr Mehr Meeeeeeehr. 🥳 Oder auch das „Yin“. 🙂 * Unten ist die Ruhe, das Denken, mehr Passivität, das „Yang“. 😌 * Ohne Ruhe keine Kraft. Ohne Kraft keine Ruhe. ☯️ Keine Eso oder Religion – das ist Natur. Wie die Schwerkraft. 🤷‍♀️ Und die Natur versucht uns in einer Bahn zu halten. Wie Planeten im Weltall (whaaaat? 🙂 🌍 🌟 * Kontinuierlich und zunächst oft unbemerkt versucht die Natur einen Ausgleich herzustellen. 〰️ Bei allem, so auch inner Psyche. Kommst du an eine subjektive Grenze, dann kommt „irgendeine“ Emotion ins Spiel. 😌 * Abgespact? Nee, eigentlich nur logisch und eine ganzheitl. Betrachtungsweise. Zusammenhänge 🤓🙂 Alles das, was Wissenschaft und damit auch die klinische #psychologie oft nicht wirklich tut. * Schon #goethe sagte, dass #wissenschaft oft durch „Trennung der Teile“ zu Erkenntnissen gelange. ✂️ So werden Ableitungen und Symptome betrachtet. Der Fokus liegt zu sehr auf Problemen, jedes Symptom bekommt ein Etikett und wird als „gestört“ bezeichnet. * Natürlich muss man auch auf die Idee kommen, was man wie und in welchem Zus.hang betrachtet 🤪🤓🙂 Und an weiteren Vereinfachungen arbeite ich 🙂

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

#konfuzius sagt 🤓 „Bildung ist der Weg.“ War ein schlauer Typ. ☺️✌️ * Ich sehe das als sehr wichtige „Formel“ für den Kopf. 🤯🙃😌 Eine Formel ist eine Allgemeingültigkeit, die seeeeehr viele Sachverhalte zusammenfasst bzw. dafür eine Lösung bietet. Wie hier auch: * Hast du ein Problem – EGAL WAS ❗️-und du kommst nicht weiter, was normal und ständig der Fall ist, dann füttere deinen Kopf mit weiteren Infos. * Wenn du dich aber schon an etwas festgebissen hast und du an NICHTS ANDERES mehr denken kannst, dann werde dir der Situation und dir selbst bewusst. Beobachte dich, immer wieder mal. 👀 Erlöse deinen armen Kopf und gib ihm was anderes zu tun. 😉😌 * Ja, das musst du selbst tun! Ein Problem geht meist nicht von allein weg und der Kopf fokussiert sich auf Dinge, die DU ihm zu tun gibst. 🤷‍♀️ * Der Fokus sollte so spannend sein, dass du/ dein Kopf loslässt und den Fokus verlagert. „Bildung ist der Weg“. 📚 🎧 📺 📱 – ein Thema, was sooo genial ist und dich so einnimmt, dass du merkst, wie andere „Probleme“ relativ werden. 🙂 * ❓Bin nicht sicher, ob das verständlich, konkret genug ist. 🙂 Muss mal nen sortierten Beitrag aufe Website packen. Wichtige Beispiele von mir: * Durch viel Erfahrung und 🥳 Bildung 🥳 den Kopf im Job über Wasser halten. Ich hab‘ Vertrieb & Marketing von der Pike auf gelernt, durch verschiedene Unternehmen über den Tellerrand geguckt und sehr viel nebenberuflich gelernt. ➡️ Jetzt kann und darf ich mehr mitgestalten und z.B. Chef und den einen oder anderen schwierigen Kollegen 😉☺️ mit Strukturen, Konzepten und Ideen überzeugen. Hoffentlich 😋 ➡️ Eigene Ruhe und Gelassenheit 🙂 * Mein Kopf-Gegenpart ist die Psychologie. Herausfordernd, spannend, ➡️ gibt auch Ruhe und Kraft. Hier hab‘ ich ne eigene Struktur aufgebaut. ☺️ Es ist mir noch nicht so gut gelungen, das Gerüst zu erklären. * Aber man braucht immer eine Struktur und Ordnung. Dabei hilft 🥳 Bildung 🥳 Keine Grundstruktur bedeutet Chaos. Im Kopf, im Tun. Oder vom Hai gefressen werden. 😉 🦈 ☺️ Fragen? 🤗 * #graffitilove #streetartdaily #abstractphotography #streetartphotography #buddhaful #psychologie #achtsamkeit #mentaldisorder #probleme #depressionhelp #psychotherapie #psychotherapy #ruhrpott

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

Die #Psyche anhand von #Physik und #Logik zu erklären, klingt erst mal furchtbar nüchtern, oder? 🙂😌 * Es gibt zwar m.E. wie beim Urknall einen Start und wie alles in der #Natur 💚 besteht auch die Psyche aus einem „Grundmuster“, welches sich am besten anhand einer Sinuskurve erklären lässt (whaaaaat? 🤪😌) * Aber diese Kurve 〰️ ist bei jedem unterschiedlich stark ausgeprägt, wird stark von der eigenen Umwelt beeinflusst und überhaupt sind die Ableitungen (Verhaltensweisen und Charakterzüge) gefühlt unendlich. Wie Zweige bei einem Baum. 🌳🙃 * Irgendwann ist man dann gedanklich auch soweit, dass man aus #Bibel oder #buddhismus Erkenntnisse ziehen kann oder „muss“. 😱 (Hab keinen Schimmer vom Koran, aber auch da wird es Parallelen geben – andere Perspektive halt. 👌) * „Kurioserweise“ bekommt man nämlich die meiste Kraft und Ruhe, wenn man sich sehr nachhaltig verhält, anderen bzw. allgemein der Natur was Gutes tut, sich gut und aktiv um sich selbst kümmert, Dinge annimmt, die man nicht ändern kann. Sich selbst annimmt, Wohlwollen lernt usw blabla. ☺️ * Strange, oder? Ohne an Gott zu glauben. Gott = Natur 💚 🌏 ☄️🌟🌳🦁🐛👫👭👨‍👨‍👦 Auch der #Buddhismus ist keine #religion im eigentlichen Sinne und ist philosophisch-logisch. 🙂 Man erzielt hier sehr viele Erkenntnisse aus sich selbst und Analyse MUSS oft objektiv und furchtbar nüchtern sein, um einen Abstand zu Dingen zu bekommen und um Lösungen zu finden. * Ein nerdig-schönen Abend für dich 😄🤗 Stell mir Fragen, diskutier mit mir, schick ne Nachricht. 📧 Tschüssen 🌅 #buddha #achtsamkeit #psychologie #psychology #psychotherapie #psychotherapy for those: #depressionen #disorder #mentaldisorder #psychischkrank #depressiv #depressionhelp #overthinking #philosophie #wissenistmacht #Graffiti #ruhrpott #ruhrgebiet #ruhrpottliebe #meditationtime #yogatime #buddhaful #reflektion

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.