Problem

View this post on Instagram

Wochenende 🥳✌️- Achso, du denkst noch an die Arbeit? Ich weiß, man legt ja auch keinen Schalter um und dann is‘ alles vergessen. 🙂 * Dein (ein, sein, mein) Kopf fokussiert sich immer auf das subjektiv größte Problem – oder auf die vermeintlich interessanteste Sache. 👀 Ist deine Arbeit dein größtes Problem und du gibst deinem Kopf nichts anderes zu tun, hört er auch nicht auf. Eigentlich logisch. ☺️ * Im Fokus verlierst du aber nach und nach immer mehr Power ➡️ und mit weniger Power geht anschließend auch weniger Freude einher ➡️ und alltägliche Dinge gehen mitunter schwer vonner Hand. 😱 * Glaub mir. Ich habe schon SEHR ⚡️oft zu viel gearbeitet und hatte darüberhinaus noch ganz andere Probleme. Folgst du mir schon länger, weißt du möglicherweise, dass ich ganz gut weiß, wovon ich rede. 😌🙂 * Was tun? Wenn du inne Bohnen bist (zB von der Arbeit), aber eigentlich inne Puschen kommen willst, dann denk an Physik. 😄🤷‍♀️ „Energie ist in Bewegung.“ ❗️Sobald du mit einer / anderen Sache angefangen hast, wird es nach und nach leichter und du bekommst sogar Kraft. Und Freude. 🙂 Horche immer wieder mal sorgfältig in dich hinein, wie ein #buddha. 😌 Beobachte, wie sich dein Fokus nach und nach verlagert und dein Problem unwichtiger wird. So auch die Arbeit. * Wenn Dinge erst mal anstrengend sind, dann nimm dir die vielen kleinen Dinge um dich herum zur Hilfe. Immer wieder. So bekommst du Power, Freude und genießt sogar immer mehr den Moment. ☀️🌈🎨 * 5 things you can see 👀, 4 things you can hear 👂, 3 things you can feel 🤚, 2 things you can smell 👃, 1 thing you can taste… * Beobachte dich. Was macht das mit dir? Geht auch keinen was an, wenn du nicht willst. Dein Kopf, deine Regeln. Happy weekend 😌☀️ * #dailycalm #sinus #calmdown #achtsamkeit #buddhismus #yogatime #meditationtime #mindfullness #physik #physics #wissenschaft #burnoutsyndromes #burnouts #business #hustletime #psychologytoday #psychologie #abstractphotographer #abstractphotoart #psychotherapy #psychotherapie #motivationssprüche #depressionhelp #overthinking #overthink #ruhrpott #ruhrgebiet #flowerpower #skywatchers

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

#konfuzius sagt 🤓 „Bildung ist der Weg.“ War ein schlauer Typ. ☺️✌️ * Ich sehe das als sehr wichtige „Formel“ für den Kopf. 🤯🙃😌 Eine Formel ist eine Allgemeingültigkeit, die seeeeehr viele Sachverhalte zusammenfasst bzw. dafür eine Lösung bietet. Wie hier auch: * Hast du ein Problem – EGAL WAS ❗️-und du kommst nicht weiter, was normal und ständig der Fall ist, dann füttere deinen Kopf mit weiteren Infos. * Wenn du dich aber schon an etwas festgebissen hast und du an NICHTS ANDERES mehr denken kannst, dann werde dir der Situation und dir selbst bewusst. Beobachte dich, immer wieder mal. 👀 Erlöse deinen armen Kopf und gib ihm was anderes zu tun. 😉😌 * Ja, das musst du selbst tun! Ein Problem geht meist nicht von allein weg und der Kopf fokussiert sich auf Dinge, die DU ihm zu tun gibst. 🤷‍♀️ * Der Fokus sollte so spannend sein, dass du/ dein Kopf loslässt und den Fokus verlagert. „Bildung ist der Weg“. 📚 🎧 📺 📱 – ein Thema, was sooo genial ist und dich so einnimmt, dass du merkst, wie andere „Probleme“ relativ werden. 🙂 * ❓Bin nicht sicher, ob das verständlich, konkret genug ist. 🙂 Muss mal nen sortierten Beitrag aufe Website packen. Wichtige Beispiele von mir: * Durch viel Erfahrung und 🥳 Bildung 🥳 den Kopf im Job über Wasser halten. Ich hab‘ Vertrieb & Marketing von der Pike auf gelernt, durch verschiedene Unternehmen über den Tellerrand geguckt und sehr viel nebenberuflich gelernt. ➡️ Jetzt kann und darf ich mehr mitgestalten und z.B. Chef und den einen oder anderen schwierigen Kollegen 😉☺️ mit Strukturen, Konzepten und Ideen überzeugen. Hoffentlich 😋 ➡️ Eigene Ruhe und Gelassenheit 🙂 * Mein Kopf-Gegenpart ist die Psychologie. Herausfordernd, spannend, ➡️ gibt auch Ruhe und Kraft. Hier hab‘ ich ne eigene Struktur aufgebaut. ☺️ Es ist mir noch nicht so gut gelungen, das Gerüst zu erklären. * Aber man braucht immer eine Struktur und Ordnung. Dabei hilft 🥳 Bildung 🥳 Keine Grundstruktur bedeutet Chaos. Im Kopf, im Tun. Oder vom Hai gefressen werden. 😉 🦈 ☺️ Fragen? 🤗 * #graffitilove #streetartdaily #abstractphotography #streetartphotography #buddhaful #psychologie #achtsamkeit #mentaldisorder #probleme #depressionhelp #psychotherapie #psychotherapy #ruhrpott

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

Paar Worte über Arbeit & Work-Life-Balance 😌✍️ Je herausfordernder dein Job ist bzw je mehr du ihn so bewertest, desto mehr „musst“ du privat ausgleichen. ⚖️ * Erinnerst du dich? Der Kopf versucht sich ständig zu fokussieren. Auf ein Problem bzw auf eine subjektiv gaaaanz spannende Sache. 👉 Also auch und seeeehr häufig auf die Arbeit. 🤷‍♀️😌 * Und: Der Kopf beschäftigt sich so lange wie du ihn beschäftigst. ❗️Genauso lange findet er all das unsagbar wichtig. Ein Fokus ist produktiv, aber auch nicht immer ungefährlich.. ⚡️ * Ich meine es ernst & auch aus eigener Erfahrung, wenn ich sage, dass dein Kopf was Spannendes oder besser MEHRERE spannende Dinge zum Ausgleich braucht. * Gemäß #konfuzius 🤓☺️ hilft hier die Strategie „Bildung ist der Weg“. Ich habe mir (erst unbewusst) die Psychologie und Zusammenhänge mit der #Physik als Ausgleich geschaffen. 🙂 * Was hilft noch? Na, halt alles, was für dich spannend ist und immer: Familie, Freunde, Natur, Sport. Und jede Menge Kleinkram. 🙂 * Beobachte dich. Mal abends, am Wochenende, im Urlaub und zum Vergleich wieder auf der Arbeit. ➡️ Was zieht dich so sehr in den „Bann“, was die Arbeit unwichtig/er werden lässt? * Für Fragen/Anmerkungen/Kritik immer los. Soll ja helfen. Damit du kein Kopf-Monster kriegst. 🎨🖤😉(Konkret: Im Fokus verbraucht man sehr viel Energie und schnell zu viel. Und dein Kopf mag nicht aufhören. ☺️) * #graffitilove #streetartphotography #abstractphotos #streetartporn #graffitiwall #abstractphotograph #abstractphotographer #motivationssprüche #motivationdaily #hustletime #meditationtime #yogatime #burnoutprevention #burnouts #depressiv #depressionhelp #depressionen #psychotherapy #psychotherapie #psychologyfacts #psychologie #ruhrpottgraffiti #ruhrgebiet #ruhrpottliebe #phoenixwest #dortmundcity

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

So. Die Dicke – wie ich mich zurzeit liebevoll selbst nenne 😉 – fühlt sich zurzeit so, als wäre sie mal wieder „angekommen“. * 1 Woche im Job 😍 und ich wüsste nicht, was mir Schlimmeres passieren sollte als im letzten. 😌🤷‍♀️ * Seit meiner betriebsbedingten Kündigung vor 4️⃣ Jahren ist viel passiert. Viel Zeitarbeit, aber gute Projekte, Konzerne & Mittelstand, kaufmännischen Meister gemacht (Bachelor der IHK :), weitere viele Monate im Bereich Online Kommunikation, Online Marketing. 👩‍🎓 Nebenbei aus Zufall, Neugierde und aus stressbedingtem Eigenbedarf auf #Psychologie gestoßen. 😌🙂 Und das Laufen 🏃‍♀️ wurde immer wichtiger (=Energieverbrauch, vor allem vom Kopf 🙂 * Anfang 2018 ist meine Schwester krankheitsbedingt „gegangen“. 👼💘 Erneuter Jobwechsel und Schnittstelle Marketing zwischen Zentrale in Frankreich 🇫🇷 und DE. Ich konnte keinem was recht machen und mir ist zum Ablauf der Probezeit gekündigt worden. Und privat hat man ja auch immer mal was. * Jobsuche, finanzielle Sorgen, Bänderriss, schlechte Behandlung seitens des Docs. Zeit für sich und den Kopf. ➡️ Mitunter keine Power, da zu viel Zeit zum Denken. * Aber das bedeutet auch 🙏 Dinge verstehen, verarbeiten, annehmen. Lernen sich selbst zu vertrauen. Verstehen, was man selbst „verkehrt“ macht, anders machen kann. Wie der Kopf tickt. Welche Daseinsberechtigung ein zuweilen Höhenflug hatte. Ein Tiefpunkt. 〰️ Dankbar sein, aus ALLEM was ziehen. * 🌟 „Nur wenn es ganz dunkel ist, dann kann man die Sterne sehen.“ 🌟 Da helfen keine Pillen, sondern die Beschäftigung mit sich selbst. Leider versteht man immer erst „danach“ und die Reise „in sich selbst“ 🙄😌 ist eine kritische. Ein gutes Umfeld braucht es. Vertrauen und Geduld zu sich selbst❗️ * Und du kannst mich immer fragen. 🙂 Ich hab mir früher „nie“ was sagen lassen und dann lernt man durch das Fühlen und aufe Fresse fliegen. Erspar‘ Dir das selbst. ☺️🌞🤗 * #psychology #streetartists #graffitiwall #buddhaful #streetartnews #streetartdaily #achtsamkeit #psychotherapy #psychotherapie #meditationtime #yogatime #hustletime #depressionhelp #berlintagundnacht #eastsidegallery #berlinberlin #ostberlin #streetartphotographer #ruhrpottliebe #abstractphotographer

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

„5 things you can see. 👀 4 things you can touch. 🖐🏼 3 things you can hear.👂 2 things you can smell. 👃🏼 1 thing you can taste. 👅” * Das hat mir mal im Flieger geholfen, als ich Schiss beim Start hatte. 🙂 * Aber es ist auch bei ganz vielen alltäglichen Dingen gut. ➡️ Drehen sich deine Gedanken nur noch um eine ganz bestimmte Sache❓⚡️ Werde dir bewusst, dass es so ist. Dass du ein bisschen Abstand und nen anderen Fokus brauchst. 🤷‍♀️☺️ * Such dir 5️⃣ banale Dinge, die du unmittelbar sehen kannst. (Wolke, Schattenspiel, eine Bewegung, einen bunten Gegenstand, ein Bild?!) – 4️⃣ Dinge, die du anfassen/ fühlen kannst (Hand, Arm, Bauch, Treppe, den Stift?!) Usw. 😌 * DEINE Regeln. Ich kürz‘ das bei Bedarf oder zwecks Innehalten und Moment genießen 👌 auch auf beliebige 4… 2️⃣ Dinge, die ich sehe, 1️⃣ die ich schmecke usw. * Es braucht etwas Übung, obwohl easy. Genieß deinen Moment. Hol dich selbst ins „Hier und Jetzt“. ➡️ Ggf auch „nur“ mit deinem Atem. Dein Atem – Dein Anker. ⚓️ * Betrachte wieder dein Problem. Hast du ein bisschen Abstand, wird es ein wenig kleiner. Nimm deinen Kopf nicht immer so ernst. ☺️ Nacht 🌟🤗 * #ruhrpott #ruhrgebiet #ruhrpottliebe #ruhr #sunsetwalk #sunsetrun #sunsetride #sunsetlover #sunsets #sunset_hunter #sunriseavenue #motivationssprüche #achtsamkeit #motivationdaily #dailymotivation #meditationtime #yogatime #buddha #hustler #hustlers #psychologie #psychology #psychotherapy #psychotherapie #abstract #abstrakt #depressionhelp #abstractphotography #abstractphoto #abstractphotographer

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

Was haben die 37 Grad am Dienstag 🌞😅🍦 und gröbere Probleme 🤯🤬😰 gemeinsam? * Wenn du die gemeistert hast, kommt dir weniger nicht mehr so arg vor. 🤷‍♀️🙃😌 * Betreff Probleme: Voraussetzung ist, dass du ein bisschen auf dich achtest. ☺️ Aus allem was ziehen, lernen, annehmen was nicht zu ändern ist, dankbarer werden 👌 und vor allem lernen, dir selbst zu vertrauen. * Sei sanft zu dir, geduldig und wie Wasser. Wasser findet immer seinen Weg. 🌊 Versprochen! 🙂 * Fragen/Anmerkungen jederzeit, auch per PM. 🤗 * PS: Hier in Marl gab‘s NRW‘s Hitzerekord von 37,4 Grad. 😁😅 Und die Bilder? Ja, die sind schön, ne? 😋 Zeigt Perspektiven. 🙂 Ist immer schwierig, „passende“ Bilder zu Textlein zu finden. Daher scher‘ ich mich oft nicht so drum. 🙃 * #bewatermyfriend #brucelee #bruceleequotes #motivationssprüche #buddha #dailymotivation #motivationdaily #buddhism #achtsamkeit #buddhaful #streetartphotography #abstractphotography #depressionhelp #alwaystired #nopower #overthinking #overthinker #yogatime #meditationtime #naturelove #naturephotography #ruhrpott #ruhrpottliebe #ruhrgebiet #ruhrpott #sauerland #psychology #psychologie #lumixgx80 #gx80

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

Du merkst, dass es Sommer ist, wenn du Kleider tragen kannst, die auf der Arbeit, insbesondere im piekfeinen Konzern, nicht ganz angemessen sind. 👗🙃 Wenn du dein Kühlgerät ❄️ anschmeißen musst, um nachts schlafen zu können (so‘n Schlauchdingen), dir die Beine am Autositz verbrennst und die Finger am Lenkrad 🔥 und wie heute Atemnot in der Umkleidekabine vorprogrammiert ist. 😄😌 * 🌬 Darauf möchte ich auch hinaus.. Ich denke, dass viel Trinken und auf sich achten selbstverständlich sein sollte bei den Temperaturen. 🌞🙂 * Bewusstes Atmen – ob in stickigen Umkleiden oder auch sonst – ist SEHR oft ein kleines & effektives Helferlein. 😌 * Hast du Stress? Ärgerst du dich bzw bist sogar total angep***t? 🤬 Bist du aufgekratzt? Du hast Angst, vielleicht sogar mal Panik oder noch was anderes? 😱 Nicht schlimm, das hat JEDER mal. Versprochen. Aber auch in schönen Momenten tut bewusstes Atmen gut. * Atme MINIMUM 1x bewusst ein und wieder aus. Das kannst du ganz unbemerkt tun. DEIN Atem. Und dein Anker. ➡️ Die einfachste Möglichkeit, dir eine Emotion ❤️🖤 bewusst zu machen. * Am besten nimmst du die kurz zur Kenntnis, zusammen mit dem Atem, und lässt die dann wegfliegen. Wie ne Wolke. ☁️ Es wirkt anfangs lächerlich, wenn man sich drauf einlässt, wird es aber nach und nach zur Gewohnheit. 🤷‍♀️ * Und genau so kann man sich auch früher oder später Momente ganz bewusst machen. Sich ins Hier und Jetzt holen. Und alles andere unwichtig werden lassen. Abstand bekommen. Seinen Fokus verlagern. 🙂 Genieß so viel und gut es geht. #derwegistdasziel ☺️ * Zuhause brauch ich allerdings mal ein kaltes Fußbad. 😄🤗🌞 * #buddha #buddhism #buddhaquotes #buddhas #yogatime #meditationtime #beherenow #hustlers #psychology #psychologie #achtsamkeit #abstractphotography #streetartphotography #psychotherapy #psychotherapie #depressionen #depressiv #ruhrgebiet #ruhrpott #ruhr #ruhrpottliebe #ruhr #hustletime #motivationdaily #abstractphotos #dailymotivation #motivationssprüche #dailycalm

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

View this post on Instagram

Moin ☕️ Ist dir schon mal bewusst aufgefallen, dass der Kopf immer oder sehr häufig ein Problem hat oder sich immer auf die vermeintlich gerade interessanteste Sache stürzt? 😌🙃 * Das hat mehrere Gründe, vor allem liegt es daran, dass der Kopf einen Fokus braucht. Heißt aber auch, dass man sein Problem und den Kopp nicht immer so ernst nehmen muss. ☺️ * Wenn ein Problem gelöst ist, hast du ein neues. Und nachts und morgens fühlt sich ein Problem immer am Gröbsten an. 🌙 Vorteil großer Probleme (bei mir Schwester, Jobsuche etc.): Hast du große Probleme gemeistert.. mehrmals.. dann juckt dich diverser Kleinkram irgendwann nicht mehr. 😌 * Noch ein paar Infos, kleine Hilfen und Krücken demnächst aufer Website. Frag einfach immer, wenn was ist. Und nimm dir ab und an Zeit und beobachte dich ein bissel. Das ist nicht jedes Mal schön, aber danach geht’s immer besser. ✌️Denn dann hast du mehr Kraft & Ruhe. * Hab vor allem Geduld und Vertrauen in dich selbst. Der Kopf aka Natur tickt normaler, als wir gemeinhin ständig denken. 🤷‍♀️ Tschüss 🌞🤗 * #buddhas #buddhaful #beherenow #buddhism #buddhist #garden #nature #naturelove #abstractphotos #sunsetwalk #sunsetride #achtsamkeit #psychologie #psychology #igersgermany #psychotherapy #depressiv #depressionhelp #nopower #alwaystired #focus #power #hustletime #motivationssprüche #yogatime #meditationtime #ruhrpottliebe #ruhrgebietsliebe #greven

A post shared by Monika 📍Marl * Ruhrpott * GER (@monika_ptrs) on

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.